Archiv der Kategorie: politisches

Wäre Srebrenica auch heute wieder möglich?

In diesen Tagen jährt sich wieder einmal das Massaker von Srebrenica, ein Genozid, der von serbischen Nationalisten im Juli 1995 an der bosnischen Bevölkerung in und um die bosnische Stadt Srebrenica durchgeführt wurde. Bemerkenswert war dabei die Untätigkeit der dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, politisches | Kommentare deaktiviert für Wäre Srebrenica auch heute wieder möglich?

Ob das wohl funktionieren wird?

Bundesgesundheitsminister Karl #Lauterbach und die Gewerkschaft ver.di klopfen sich gerade auf die Schulter ob ihrer neu verhandelten Personalbemessungsvorgaben für die Pflege. So weit, so schön – aber: wird das funktionieren? Alle wunderschönen Absprachen können nun nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter politisches | Kommentare deaktiviert für Ob das wohl funktionieren wird?

Difficile est satiram non scribere …

Das Corona-Schnelltestzentrum am Real hat ab heute geschlossen – und es bedarf keiner großen prophetischen Gaben, zu prognostizieren, dass es nicht das letzte sein wird, das schließt. Damit einher geht somit eine spürbare Ausdünnung einer Vorsorgeinfrastruktur zur Eindämmung des Coronavirus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter politisches | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Difficile est satiram non scribere …

Ich kann Finnland und Schweden sehr gut verstehen!

Finnland hat heute beschlossen, die NATO darum zu bitten, beitreten zu dürfen. Aus Schweden hört man die gleiche Absicht. Ich kann das sehr gut verstehen: nach dem aggressiven Eroberungskrieg, den Putins Russland zur Zeit in der Ukraine führt, ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, politisches | Kommentare deaktiviert für Ich kann Finnland und Schweden sehr gut verstehen!

Erneuerbare Energien durchstarten!

Lindner macht eine bemerkenswerte Wende damit, dass er erneuerbare Energien heute im Bundestag als „Freiheitsenergien“ bezeichnet. Er hat ja Recht: eine dezentrale, von Importen unabhängige Energieerzeugung ist ein wichtiges Element nationaler Souveränität und Freiheit. Ich befürchte aber, dass dies bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter politisches | Kommentare deaktiviert für Erneuerbare Energien durchstarten!

Auf das DRK kommen herausfordernde Aufgaben zu …

Es bedarf sicherlich keiner großen prognostischen Gaben, zu erkennen, dass die aktuelle Lage in Osteuropa auch für Deutschland, seine Hilfsorganisationen und hier besonders das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft der Bundesrepublik herausfordernde Aufgaben bringen wird. Vorausgesetzt, die kriegerischen Aktionen bleiben auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DRK, politisches | Kommentare deaktiviert für Auf das DRK kommen herausfordernde Aufgaben zu …

Eine schlimme Entwicklung, wie mir scheint …

Eine bemerkenswerte zeitliche Koinzidenz: Einerseits ist vor wenigen Tagen das Atomwaffenverbotsabkommen in Kraft getreten, Andererseits scheint das Budapester Memorandum von 1994, mit dem die Ukraine gegen Garantie der Unverletzlichkeit ihrer Grenzen ihre Atomwaffen abgegeben hat, in der politischen Wirklichkeit keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter politisches | Kommentare deaktiviert für Eine schlimme Entwicklung, wie mir scheint …

Machen, nicht reden!

Gerade „fliegt mir mal wieder der Draht aus der Mütze“ – Herr Söder, seines Zeichens bayerischer Ministerpräsident, wurde gerade in den Radionachrichten zitiert mit verschiedenen Forderungen: „man müsste jetzt …“, „es sollte nun …“, „nötig ist nun …“. Ja, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, politisches | Kommentare deaktiviert für Machen, nicht reden!

Spahn hat Recht!

Ja, wir sind uns einig: die Art und Weise, wie Spahn resp. sein Ministerium das mögliche „Zurückhalten“ des Impfstoffes von Biontech verkündet haben, war mal wieder ein kommunikativer „GAU“ und passt sehr gut in die Reihe verkorkster Krisenkommunikation, die wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, politisches | Kommentare deaktiviert für Spahn hat Recht!

„Klimaticket“ vs. „Schwarze Mamba“

Gerade wird wieder bei uns das österreichische „Klimaticket“ hoch gelobt – für 1000 € ein ganzes Jahr unbegrenzt mit der Eisenbahn fahren zu können klingt ja auch gut! Und gleich wird wieder lamentiert: warum haben wir solch‘ ein preiswertes Ticket … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, politisches | Kommentare deaktiviert für „Klimaticket“ vs. „Schwarze Mamba“